Willkommen auf der Website der Gemeinde Gampel-Bratsch



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gampel-BratschGampel-BratschGampel-BratschGampel-BratschGampel-Bratsch
Portrait

Gampel-Bratsch in Zahlen


Gampel-Bratsch liegt im Herzen des Wallis. Heisse Sommer, weisse Winter sowie die klare Luft zeichnen das Klima der Wohngemeinde aus. Die ruhige Umgebung macht die Siedlungsfläche in Gampel-Bratsch zu einem attraktiven Wohnraum.

Seit der Fusion der ehemaligen Gemeinden Gampel und Bratsch im Jahr 2009 zählt die Gemeinde Gampel-Bratsch rund 1‘950 Einwohner.

Gemeindegebiet
Gebiet (nach Nutzungsarten)2'311haGesamtfläche
 95haSiedlungsfläche
 910haBestockte Fläche (Wald, Gebüsch, Gehölz)
 667haLandwirtschaftsfläche
 639haUnproduktive Fläche


Die Einwohnerdichte beträgt 82 Einwohner pro km2.

Die 5 fünf Dorfschaften Gampel, Niedergampel, Bratsch, Engersch und Jeizinen bilden das Gemeindegebiet der Gemeinde Gampel-Bratsch. Die Dorfschaften Gampel und Niedergampel befinden sich an der Talsohle, während die Dorfschaften Bratsch, Engersch und Jeizinen höher gelegen sind.


Topografie

Die Gemeinde Gampel-Bratsch liegt auf 634 m.ü.M. am Lonzastrand. Der höchste Punkt des Gemeindegebiets ist das „Einig Alichji“ mit 2‘769 m.ü.M. Die Gemeindegrenzen sind im Süden die Rhone (deutsch Rotten) im Westen das "Steigässi" bei Getwing und im Norden der Nivengrad. Im Osten bildet der Fluss Lonza die Grenze von der Rhonemündung bis ins vordere Lötschental bei Goppenstein. Die Nachbargemeinden sind im Osten Steg-Hohtenn (www.steg-hohtenn.ch), im Süden Turtmann-Unterems (www.turtmann-unterems.ch), im Westen Leuk (www.leuk.ch), und im Norden Ferden (www.ferden.ch).
  • Druck Version
  • PDF